Skishow-Lech_by-Hannes-Heigenhauser(c)Lech-Zuers-Tourismus
08 - Feb - 2018
von Hannes Heigenhauser

Generalprobe für das neue Programm

zur Magazin Übersicht

Am 07. Februar wurde das neue Programm der Skishow in Lech erstmals dem Publikum präsentiert. Es wurde eine multimediale Skishow, die noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Ein großer Dank geht an das Organisationsteam, die Skischule Lech, die Skilifte Lech, das Alpincenter und die Pistenrettung, die allesamt eine gelungene Show auf die Beine stellen konnten. 

Bereits vor der Show wurden dem Publikum Sommer- und Winterimpressionen aus Lech Zürs als Großprojektionen am Schlusshang des Schlegelkopf präsentiert. Diese stimmungsvollen Aufnahmen sorgten bereits für einiges Staunen, wohl auch weil die Bilder hochauflösend am Skihang perfekt zu sehen waren.

Kurz nach halb zehn ging es dann mit der Show los. Nach den einleitenden Worten von Stefan Jochum demonstrierten die Teams der Skischulen ihr Können und boten dem Publikum spektakuläre Abfahrten. Diese Einlagen wechselten sich fließend mit Filmausschnitten berühmter Skifilme der vergangenen Jahrzehnte ab. Dadurch entstand ein fesselndes Programm, welches das Publikum sofort mitreißen konnte.

Ob Indiana Jones, Mission Impossible oder Star Wars... Den verschiedenen Choreographien waren keine Grenzen gesetzt. Als weiteres Highlight wurde noch die berühmte Verfolgungsjagd aus dem Film "Der Weisse Rausch" nachgestellt. Nur dieses Mal wurde der Skifahrer von Snowboardern gejagt. 

Als Abschluss zauberten die Pistenmaschinen der Skilifte Lech gekonnt eine Choreographie aus Pirouetten auf den Zielhang, ehe das gesamte Team mit großem Applaus vom Publikum gefeiert wurde.

Bei dieser gelungenen Generalprobe freuen wir uns bereits auf die Skishows in der kommenden Saison!

comments powered by Disqus