08 - Mar - 2018
von Hannes Heigenhauser

Von Fam. Sighard Thomann

zur Magazin Übersicht

Im Rahmen des Stammgästetreffens 2018 wurden Aufenthalte in den Partnerdestinationen von Lech Zürs verlost. Folgend der Nachbericht von Familie Fam. Sighard Thomann, die einen Urlaub in Beaver Creek gewonnen haben: 

Ende Februar 2018 traten meine Tochter Gabi Eisenbarth und ich die Reise nach Beaver Creek / Colorado an. Nach langen 11 Flugstunden landeten wir in Denver und blieben zur Akklimatisation noch 4 Tage in Boulder.
Mit dem Leihwagen fuhren wir in 2,5 Stunden in die Berge nach Beaver Creek. Im voraus durch Liz Jones perfekt organisiert, erwarteten uns dort bereits unsere Leihausrüstungen und Liftpässe. Ebenso standen die Tiefgarage und zwei geräumige Zimmer zu unserer Verfügung. Sehr gefreut haben wir uns auch über den hübschen Geschenkkorb und die herzliche Begrüßung sowie Hilfsbereitschaft durch Liz.
Immer wieder aufs Neue beeindruckt von der grandiosen Landschaft, mit Wäldern bis zu den Gipfeln auf 3.450 m,  nutzten wir jeden Tag zum Skifahren und kamen dabei einmal in den Genuß mit Ludwig Kurz das naheliegende Skigebiet Vail kennenzulernen. Vielen Dank an der Stelle für seine "Ski-Abfahrts-Leitung", Tipps und Informationen. Unvergesslich werden uns das Queen-Konzert im Vilar Theater sowie die Schlittenfahrt mit Gourmetessen in Beano's Cabin in Erinnerung bleiben. Es war großartig!
Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass mein Enkel Pirmin Eisenbarth zu uns stoßen konnte und großzügig im kostenlosen rund-um-Service inbegriffen war. Welch ein Erlebnis: drei Generationen beim Skifahren in Beaver Creek.  Es war auch so schön zu sehen, welch hohen Stellenwert die Jumelage Beaver Creek / Lech hat und wir daran teilhaben durften. Vielen herzlichen Dank an alle, die uns dies ermöglicht haben!
- Sighard Thomann

comments powered by Disqus