Wintertraining2
01 - Mar - 2016
von Sabine Reiner

Winterzeit ist Grundlagentrainingszeit

zur Magazin Übersicht

Im Winter ist für mich ein gesunder Mix aus Lauf- und Alternativtraining frei nach dem Motto „Nach der Saison ist vor der Saison;-)“ angesagt.

Wintertraining1

Elemente wie Schitouren, Langlaufen, Spinning, Crosstrainer, Aquajogging, Athletiktraining und v.a. aufbauendes Kraftttraining sind Bestandteil in meinem Grundlagen- und Aufbautraining. In den letzten Monaten war das Laufen daher nur ein Teilbereich meines Trainings. Bewusst habe ich mein Training wieder mit wichtigen Elementen aus den zahlreichen oben genannten Alternativtrainingsmöglichkeiten bereichert. Ich bin mindestens 1 mal in der Woche zum Kaderkrafttraining im Sportservice und die längeren Trainingseinheiten am Wochenende verbringe ich fast ausschliesslich auf den Skiern in den wunderschönen Bergregionen Vorarlbergs, z.B. in Lech. Schitouren und Langlaufen eignen sich wunderbar um sich auf die kommende Laufsaison vorzubereiten und sich über den Winter fit zu halten. Darüber hinaus werden Kraft- und Immunsystem gestärkt.

Im Vordergrund steht Spaß und Ausdauer, Zeiten stehen im Moment noch im Hintergrund.

Wintertraining3

Wichtig ist aber selbstverständlich immer das Ziel vor Augen zu haben und den Weg dorthin best möglich zu gestalten. Ich habe auch im Jahr 2016 wieder einige Ziele und freue mich schon diese in Angriff zu nehmen.

Auch als Lauftrainerin hab ich heuer wieder einiges vor: Mehr dazu auch auf meiner Website. Sei auch du bei einem meiner Laufcamps im wunderschönen Lech dabei! Infos und Anmeldung unter: laufenbewegt@sabinereiner.com.

In diesem Sinne „Laufen bewegt;-)“


comments powered by Disqus