Weihnachtsmarkt in Zug (c)Lech-Zuers-Tourismus
12 - Dec - 2017
von Hannes Heigenhauser

Winter Feeling in der Adventszeit

zur Magazin Übersicht

Auch heuer fand in Zug ein Weihnachtsmarkt statt. An beiden Tagen konnten Besucher die Schmankerl der Zuger Wirte verköstigen und die romantische Stimmung an den offenen Feuerstellen genießen. 

Mit der Kutsche nach Zug

Wir starteten zum Weihnachtmarkt am frühen Nachmittag. Aber nicht der Ortsbus Lech war unser Gefährt zum Weihnachtsmarkt, sondern die Kutsche der Familie Kaufmann. Eingehüllt in warme Decken konnten wir die Fahrt durch den Wald nach Zug genießen. Die winterliche Stimmung wird durch den Schneefall noch verstärkt, während wir schon die Lichter des Weihnachtsmarkts erblicken können. 20 Minuten hat die Kutschenfahrt gedauert, für uns war es ein wunderbares Wintererlebnis. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Familie Kaufmann mit ihrem Kutschengespann. 

Köstlichkeiten am Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Zug (c)Lech-Zuers-Tourismus

Kaum haben wir den Weihnachtsmarkt betreten, der direkt vor dem Allerlei in Zug stattfindet, riechen wir bereits den herrlichen Duft vieler Köstlichkeiten, welche die Zuger Wirte für uns angerichtet haben. So probieren wir von jedem der Stände etwas, ehe wir uns an den offenen Feuerstellen wärmen und die Stimmung genießen. 

Krönender Abschluss

Weihnachtsmarkt in Zug (c)Lech-Zuers-Tourismus

Mittlerweile wird es finster und immer mehr Besucher finden den Weg auf den Weihnachtsmarkt. Kurz nach Einbruch der Finsternis betreten die Lecher Alphornbläser die Fläche und sorgen mit ihren Stücken für einen unvergesslichen Abschluss. Solche Momente, in denen einfach alles zusammenpasst, an diese erinnert man sich gerne noch lange zurück. Umso größer die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt in Lech, der vom 15. - 18. Dezember am Kirchplatz stattfindet. 

comments powered by Disqus