Zeitkapseln-Kirchturm-Lech
18 - Dec - 2017
von Jodok Müller

Zeitkapseln als Zeitzeugen

zur Magazin Übersicht

Nichts prägt den Ort Lech so, wie sein Kirchturm. Nun gut, die Menschen, die hier leben prägen den Ort auch. Und die Berge. Klar. Aber rein optisch ist uns Lechern der Kirchturm das Symbol für Heimat. Gleichsam unser Tour d‘ Eiffel oder Big Ben. Und alle können sich damit identifizieren. Auch jene, die nicht jeden Sonntag zur Kirche gehen. Schön ist das. Aber er ist in die Jahre gekommen, unser Turm. Die Schindeln sind alt und morsch und müssen erneuert werden. Es regnet hinein. Und bald könnten die Vögel dort nisten, wenn wir uns nicht um den Turm und  seine Kuppel kümmern.

Kirchturm 2080

Zeitkapseln-Kirchturm-Lech

Mit dem Projekt Kirchturm 2080 wollen wir nicht einfach um Spenden bitten. Wir wollen den Spendern auch etwas zurück geben: 111 Zeitkapseln in Größe einer Thermoskanne. Jeder Spender kann diese ganz individuell befüllen. Mit aufgeschriebenen Gedanken, Wünschen und vielleicht auch Aufgaben. Oder einer Goldmünze, um die nächste Reparatur, die um das Jahr 2080 notwendig wird, zu finanzieren. Alle Kapseln werden versiegelt und in einer verschweißten, großen Zeitkapsel, direkt in der Kuppel des Turms gelagert. Die Zeitkapsel darf erst bei der nächsten Schindeleindeckung geöffnet werden – mit der Auflage eine Ausstellung mit dem Kapsel-Inhalt zu organisieren. Die gestellten Aufgaben müssen umgesetzt werden.

Jetzt Mitmachen...

Zeitkapseln-Kirchturm-Lech

So lebt unsere Generation in der übernächsten weiter. Und unser Kirchturm kann uns, unseren Kindern und Enkeln weiter als Symbol für Heimat dienen. Die Kosten der Reparatur des Kirchturms belaufen sich auf 180.000 Euro. Die Kirche zahlt 80.000 Euro, der Rest bleibt auf unseren Schultern. Jede Zeitkapsel kostet 988 Euro. Sie kann alleine oder im Kollektiv erworben und natürlich auch verschenkt werden. Das Buch zur Eintragung liegt nach jeder Messe in der Sakristei bei Pfarrer Jodok Müller auf. Die Eintragungsfrist hat mit dem Gottesdienst am 1. Adventsonntag, begonnen. Kapsel und Erlagschein werden sofort ausgehändigt. Die Zeitkapsel wird im Sommer im Rahmen einer Benefizveranstaltung in die Kuppel gebracht.

Kontakt

Detaillierte Informationen zur Zeitkapsel bekommen Sie in der Pfarre Lech:

E-Mail: pfarramt@pfarre-lech.at

Telefon: +43 5583 2512

comments powered by Disqus