Start der EM in Madeira
06 - Jul - 2015
von Sabine Reiner

Silber im Team und Vierte im Einzel bei der Berglauf Europameisterschaft

zur Magazin Übersicht

Am 4. Juli bin ich bei der Berglauf Europameisterschaft in Porto Moniz auf Madeira für das österreichische Nationalteam an den Start gegangen. Wir haben im Vorfeld noch die Möglichkeit genutzt, die sehr anspruchsvolle Strecke mit ca. 8,2 Kilometer und ca. 950 Höhenmeter zu besichtigen.

Prestart EM Madeira

Am Renntag gingen wir nach einer kurzen Aufwärmphase bei sehr warmen Temperaturen, um 10.15 in den Call Room bzw. zur Startlinie, wo sich alle Senior Women aller Nationen an der Startlinie aufstellten. Um 10.30 fiel der Startschuss für unser Rennen und es ging los. Die ersten Meter waren etwas mühsam, da recht wenig Platz war und alle gleichzeitig los sprinteten. Allerdings verteilte sich das Feld danach und es wurde angenehmer und rhythmischer zu laufen.

EM Madeira

Ich war recht bald an ca. 10ter Stelle, wo ich auch bis zum schmalen Einstieg ins Steilstück blieb. Nach den ersten ca. 400 Metern ging es dann also zur Sache – es folgte ein sehr schmaler Weg von ca. 3,5 km mit den gesamten 950 Höhenmetern. Ich kam ca. als 10te in den Einstieg und musste somit einige Überholmanöver starten um ganz nach vorne zu kommen. Es war hier leider sehr schwierig zu überholen und nicht so einfach an den Britinnen vorbei zu kommen, da diese in der Nationenwertung ebenso wie wir um eine Medaille kämpften. Als ich’s dann endlich geschafft hatte mich auf Platz vier vorzuarbeiten, hatte ich ein etwas entspannteres Rennen auf dem zweiten crosslaufähnlichen, technisch anspruchsvollen Abschnitt, welcher über Schotter-, Wurzel- und Wiesenwege ins Ziel führte.

Zieleinlauf

Glücklich bin ich als vierte Dame ins Ziel eingelaufen. Leider hat’s nicht ganz für die Bronze Medaille gereicht, aber zu den Top 4 Europas zu gehören stimmt mich positiv und motiviert mich für weitere Herausforderungen. Im Ziel wurde ich bereits von der Europameisterin Andrea Mayr empfangen und wir konnten unseren Erfolg gemeinsam feiern. Im Team haben Andrea Mayr, Susanne Mair, Karin Freitag und ich die hervorragende Silbermedaille gewonnen!

Die Stimmung im Team und unter den anderen Nationen war sehr angenehm und das ganze “Drum Herum” wie immer ein tolles Erlebnis. Der Freudentag wurde abends mit der Siegerehrung und der Silbermedaille komplettiert. Überglücklich habe ich den Tag mit dem gesamten Berglaufteam Österreichs und vielen anderen AthletInnen aus unterschiedlichsten Nationen ausklingen lassen.

Siegerehrung Damen EM Madeira

Dieses tolle Ergebnis und die Silbermedaille bedeuten mir sehr viel und sind die Belohnung für das Training usw. und die Freude die ich am Laufen habe. Vielen lieben Dank an alle, die mich immer unterstützen und mir diesen Erfolg überhaupt möglich gemacht haben. Besonderen Dank an meinen Papa, der immer live dabei ist, meine Familie, meinen Freund, meinen Physio, meinen Heilmasseur, meine Freunde und auch meine ArbeitskollegInnen und meinen Chef richten.

Siegerehrung Damen EM Madeira

Danke auch nochmal an das Berglauf Nationalteam, Helmut, Josef und Gisela – es war mir wie immer eine Ehre und ich freu mich schon auf meinen nächsten Einsatz – bin motiviert! Herzlichen Glückwunsch  an all die anderen erfolgreichen TeilnehmerInnen.

Hier gehts zu den Ergebnissen und Berichten:

http://www.emrchportomoniz2015.com/Results/00_EMRCH%202015%20-%20Results_SenW_IND.pdf

VN_Heute_EM Madeira_06072015

http://oelv.at/news/detail.php?id=5341

http://www.emrchportomoniz2015.com/

http://www.vol.at/dornbirn/sabine-reiner-holt-em-silber/4382503

http://www.laufreport.de/archiv/0715/madeira/madeira.htm

comments powered by Disqus